*
Topbanner_Boden
blockHeaderEditIcon
Suchemodul_neu
blockHeaderEditIcon

Head_Holzboden
blockHeaderEditIcon

Holzböden - natürliche Wärme von unten
________________________________________________________________________

Holzboden-Programm
blockHeaderEditIcon
Holzboden_Thumbnails
blockHeaderEditIcon

Lagerware online anfragen


Eiche Milieu

Eiche Mileu

Eicheboden

Boden aus Douglasie

Terrassen Douglasie

Terrassenbau mit Holz

Eiche geölt

Eichenboden geölt

Info_Holzboden
blockHeaderEditIcon

Ein Holzboden ist einfach die perfekte Basis für jeden Stil und jede Einrichtung in Haus und Wohnung. Ob klassisch oder modern, im antiken Landhausstil oder in ganz exklusivem Design.
Durch die verschiedenen Holzarten gewinnt jeder Boden seine ganz eigene Atmosphäre.
Passend zur Einrichtung oder dem Stil haben wir die verschiedensten Holzarten und- ausführungen in unserem Abhollager in Schwörstadt. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage über das Formular. Mit dem richtigen Partner wird auch Ihr Boden die perfekte Bereicherung für Ihr Zuhause.

Holzboden_Block
blockHeaderEditIcon

Mit FRANK Holz Produkten gestalten Sie Ihren Boden im Innen- und Aussenbereich.

FRANK Holz Holzboden Douglasie

Douglasie Dielenboden Innenbereich

FRANK Holz Terrassenböden Douglasie

Douglasie Terrassendielen Aussenbereich
 

techn.Info_Luftfeuchte
blockHeaderEditIcon

Wichtige technische Informationen
 

So schützen Sie sich vor Rissen und Verwerfungen des Holzes:

techn. Info

Text_Luftfeuchte
blockHeaderEditIcon

Bitte achten Sie auf die Luftfeuchtigkeit!
 

Massivholz ist ein lebendes Naturprodukt, deshalb reagiert es auf Umwelteinflüsse wie das Umgebungsklima. Dies gilt auch für Massivholz- und 3-Schicht-Platten.

Holz passt sich insbesondere der Luftfeuchtigkeit an. Bei trockener Raumluft schwindet (schrumpft) Holz, es kommt zu Rissbildung. Bei hoher Umgebungsfeuchte quillt (dehnt sich) das Holz, wodurch es sich verformen kann.

Eine relative Luftfeuchte zwischen 45 und 55% ergibt ein optimales Raumklima.

Unser Möbelholz (auch Platten) ist auf ca. 8% Holzfeuchte getrocknet. Dies ist der Feuchtegrad den Holz automatisch annimmt, bei einer rel. Luftfeuchte von ca. 45%.

Zu tiefe Luftfeuchtigkeit, wie sie vor allem im Winter in beheizten Räumen vorkommt, schadet nicht nur dem Holz, auch Sie leiden darunter: Die Schleimhäute trocknen aus, was zu Heiserkeit und Erkältung führt.

Deshalb: Kontrollieren Sie die Luftfeuchtigkeit mit einem Hygrometer und sorgen Sie bei Bedarf für eine Befeuchtung der Raumluft – Dem Holz und Ihnen selbst zuliebe.

Form_Holzboden
blockHeaderEditIcon

Anfrage zu unseren Holzbodenangeboten

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail