*
Topbanner_Schnittholz
blockHeaderEditIcon
Suchemodul_neu
blockHeaderEditIcon

Head_Schnittholz
blockHeaderEditIcon

Nutzen Sie unser breites Angebot das wir für Sie kurzfristig beschaffen oder bereits am Lager haben!
______________________________________________________________________________

Schnittholz_Lagersortiment
blockHeaderEditIcon

Schnittholz-
Sortiment


Fassade Douglasie

Blockware (pdf)

 

(Abkürzungen und Begriffserklärungen
jeweils letzte Seite)

Schnittholz_Thumbnails
blockHeaderEditIcon

Produkte im Online-Shop


Sockelleiste Eiche

Sockelleisten Esche

Bohlen aus Fichte Tanne

Bohlen aus Fichte und Tanne

FRANK Holz Eichenschwellen

Schwellen aus Eiche

Kanthölzer Eiche

Eichenhölzer auf Mass
Info_Schnittholz
blockHeaderEditIcon

Blockware, das "Filet" vom Stamm

  

Beziehen Sie unbesäumtes, besäumtes oder teilbesäumtes Schnittholz in sehr guter Qualität. Für die Verarbeitung ist das Holz technisch getrocknet auf 10-12% Endfeuchte. Der Verkauf erfolgt Stamm- oder Paketweise, aber auch - für den Kleinbedarf - Einzelbrett- oder Bohlenweise. Unsere Blockware kommt zum Einsatz für Möbel-, Treppen-, Fenster- und Innenausbau. Ebenso wird sie zur Produktion von Leisten verwendet.

Neben Blockware führen wir auch Dimensionsware wie Bretter, Bohlen, Kanthölzer, Rohhobler, Schwellen und vieles mehr – fragen Sie uns einfach an.

  

Das FRANK Holzlager enthält unter anderem folgende Holzarten:


Nadelholzarten:
  • Douglasie
  • Fichte
  • Tanne
  • Kiefer (astig), Thuja
  • Weymouthkiefer (Strobe) etc.

  

Laubholzarten:

  • Ahorn (Bergahorn)
  • Apfel-/Birnbaum
  • Buche gedämpft
  • Esche mit und ohne Braunkern
  • Eiche / Bergeiche
  • Kirschbaum
  • Nussbaum / Jaspisnussbaum
  • Rüster (Ulme)
  • Zwetschge etc.

  

Schnittholz_Block
blockHeaderEditIcon
Welche Holzart darf es sein bei Ihrem Projekt?

Kirschbaum-Bohlen

Kirschbaum Schnittholz
techn.Info_Luftfeuchte
blockHeaderEditIcon

Wichtige technische Informationen
 

So schützen Sie sich vor Rissen und Verwerfungen des Holzes:

techn. Info

Text_Luftfeuchte
blockHeaderEditIcon

Bitte achten Sie auf die Luftfeuchtigkeit!
 

Massivholz ist ein lebendes Naturprodukt, deshalb reagiert es auf Umwelteinflüsse wie das Umgebungsklima. Dies gilt auch für Massivholz- und 3-Schicht-Platten.

Holz passt sich insbesondere der Luftfeuchtigkeit an. Bei trockener Raumluft schwindet (schrumpft) Holz, es kommt zu Rissbildung. Bei hoher Umgebungsfeuchte quillt (dehnt sich) das Holz, wodurch es sich verformen kann.

Eine relative Luftfeuchte zwischen 45 und 55% ergibt ein optimales Raumklima.

Unser Möbelholz (auch Platten) ist auf ca. 8% Holzfeuchte getrocknet. Dies ist der Feuchtegrad den Holz automatisch annimmt, bei einer rel. Luftfeuchte von ca. 45%.

Zu tiefe Luftfeuchtigkeit, wie sie vor allem im Winter in beheizten Räumen vorkommt, schadet nicht nur dem Holz, auch Sie leiden darunter: Die Schleimhäute trocknen aus, was zu Heiserkeit und Erkältung führt.

Deshalb: Kontrollieren Sie die Luftfeuchtigkeit mit einem Hygrometer und sorgen Sie bei Bedarf für eine Befeuchtung der Raumluft – Dem Holz und Ihnen selbst zuliebe.

Form_Schnittholz
blockHeaderEditIcon
Anfrage zu unseren Schnittholzangeboten

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail